Standorte in Deutschland

Standort Frankfurt

Der „ältetste“ Standort des Trainingsspezialisten ist auf dem Rettershof in der Nähe von Frankfurt. Seit 2005 finden die module im großen und hellen Seminarraum des Reiterhofs in wunderschöner Alleinlage im Taunus statt. Infos und Anmeldemöglichkeiten über das Kontaktformular direkt bei Katja Frey.

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Preisen.

Standort Wedemark

Seit Juli 2018 findet auch in Norddeutschland die Weiterbildung zum Trainingsspezialist statt. In der Wedemark bei Hannover richtet Michaela Wolf die Module in ihrem Seminarhaus aus. Die Gruppengröße ist hier auf höchstens 12 statt sonst 16 Teilnehmer begrenzt. Infos und Anmeldemöglichkeiten direkt über den Veranstalterin bei der Hundeschule und Hundeakademie Michaela Wolf  


Standorte in Österreich

Standort Dornbirn (Vorarlberg)

Seit November 2017 wird die Weiterbildung in Dornbirn (Österreich, Vorarlberg) angeboten. Im Ausbildungszentrum Wi:Me:Ti von Andrea Lux und Fritz Gruber findet der Trainingsspezialist in optimalen räumlichen Bedingungen statt. Infos und Anmeldmöglichkeiten gibt es direkt bei Wi:Me:Ti.  

Standort Gresten (Niederösterreich)

Seit dem Frühjahr 2020 findet die Weiterbildung im Osten Österreichs statt. Der Seminarort ist Gresten in Niederösterreich. Infos und die Anmeldung laufen über den Veranstalter Mario Krainz von Dogtraining.


Standortunabhängiges Training via Online 

Ab Oktober 2020 startet die Weiterbildung auch online, und das persönliche Coaching findet bequem bei Ihnen daheim (im Trainingsraum, Wohnzimmer, Büro oder im Garten) statt. Die Inhalte und Abläufe sind identisch mit den Seminaren vor Ort, es findet genau gleich viel Theorie und praktisches Training statt, der einzige Unterschied besteht darin, dass wir Ihre Training live durch die Kamera ihres Endgerätes sehen, anstatt neben Ihnen zu stehen. Wenn Sie einmal miterleben wollen, wie das Training online abläuft, können Sie gerne einmal bei einem schon laufenden Modul zusehen.


Abschluss-/Seminarbestätigung

Die komplette Weiterbildung ist auf 3 Jahre ausgerichtet, kann aber auch individuell zusammengestellt und über einen längeren Zeitraum gestreckt werden. In den ersten beiden Jahren finden die 10 Basis-Module statt. Erst wenn diese alle besucht wurden, kann man im dritten Jahr die 4 Aufbau-Module absolvieren.

Am Ende jedes Modules wird Ihnen eine Teilnahmebestätigung ausgehändigt.

Haben Sie alle 10 Basis-Module und 4 Aufbau-Module besucht, erhalten Sie eine Urkunde, dass Sie erfolgreich an der Weiterbildung zum Trainingsspezialist teilgenommen haben.


Anerkennung der Weiterbildung

Die Module des Trainingsspezialisten sind an allen deutschen Standorten anerkannt vom Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V. (BHV) und vom Internationalen Berufsverband der Hundetrainer&Hundeunternehmer e.V. (IBH).